Bridge, was das ? - bridge-fürth.de

Direkt zum Seiteninhalt
Bridge an Schulen
Bridge, was das ?
Bridge ist ein Kartenspiel für vier Personen. Diese Beschreibung ist kurz - zu kurz, um die Faszination dieses "Spiels" auszudrücken.

Bridge  ist nicht einfach ein Kartenspiel – es ist eine Mischung aus Logik, Strategie, Detektivarbeit und Psychologie. Es wird zu viert gespielt, die beiden sich gegenüber sitzenden Spieler bilden jeweils ein Paar. Anhand der „Reizung“ gilt es abzuleiten, wie gut die Karten des Partners oder der Gegner sind. Der Sieger der Reizung darf dann die Trumpffarbe festlegen, um im anschließenden „Abspiel“ ein Maximum an Stichen zu erzielen, was die Verteidiger natürlich zu verhindern versuchen.

Bridge ist weltweit anerkannt und sprachunabhängig. Es kann von jeder Altersgruppe gelernt und gespielt werden. Da kein Blatt dem anderen gleicht, verliert es nie an Attraktion. Im Gegenteil: Jede neue Austeilung ist eine neue Herausforderung. Bridge kann als "Party"-Bridge gespielt werden; die weitaus interessanteren Varianten sind allerdings Turniere, bei denen nicht gute oder schlechte Karten zählen, sondern alle Turnierteilnehmer die gleichen Kartenverteilungen bekommen, und dann am Ende verglichen wird, wer die meisten Stiche erzielt hat. Ob man gewinnt, hängt also nicht vom Kartenglück ab.

Bridge wird in allen großen und vielen kleinen Städten Deutschlands vor allem in Vereinen gespielt. Deren Dachverband ist der Deutsche Bridge-Verband e.V. (DBV). Dort gibt es wie in jedem Sport Ligen – Nürnberg hat seit Jahren auch eine 1. Bundesligamannschaft.

Bridge kann man überall spielen
: zu Hause, im Bridgeclub, in der Freizeit zwischendurch, ja selbst auf Auslandsreisen. Der DBV veranstaltet regelmäßig Sommer-Camps z.B. auf einer Pfadfinder-Burg.
Die Fortgeschrittenen können sich an Schülermeisterschaften beteiligen oder sogar an Europa- und Weltmeisterschaften teilnehmen.
Bridge wird bereits in mehreren Schulen gelehrt und gespielt, und

Bridge kommt auch an deine Schule!
 
Im Oktober 2016 sind die ersten Schulen in und um Fürth herum gestartet. Ob deine Schule dabei ist, kannst du in der Rubrik `Teilnehmende Schulen` erfahren. Ist deine Schule aufgeführt? Prima! Ansonsten erfrage z.B. im Geschäftszimmer, ob und wann sich deine Schule dem Projekt anschließen wird.

Bridge spielen werden wir ab der ersten Stunde. Hierzu gehört kein jahrelanger Unterricht, sondern Spaß am Kartenspielen und Interesse an Taktik und Strategie. Beim weiteren Spielen stellst du für dich schnell fest, dass dir `etwas` fehlt: das Handwerkszeug - sprich ein unumgängliches Maß an Theorie. Ist machbar, gehört dazu.

Neugierig geworden? Dann lies mal `Bridge in 10 Minuten` und mach dich schlau, welche Bridge-Angebote es für dich gibt.

Zurück zum Seiteninhalt